osk logo

#ZusammenGegenCorona: Impfaufruf bricht alle Rekorde

Berlin, 10. Dezember 2021 – Der am Dienstag dieser Woche unter dem Hashtag #ZusammenGegenCorona gestartete Impfaufruf aus der deutschen Wirtschaft bricht alle Rekorde. Innerhalb von nur vier Tagen haben sich mehr als 850 weitere Unternehmen und Marken der Initiative angeschlossen, die mit gut 150 Teilnehmern gestartet war. Insgesamt rufen mittlerweile über 1.000 deutsche Unternehmen und Marken auf ihren Social-Media-Kanälen und Internetplattformen mit umgetexteten Werbeslogans zum Impfen auf – sympathisch, humorvoll, oft leidenschaftlich. 

Oliver Schrott hat die Initiative persönlich unterstützt, die Agentur hat zudem die PR-Arbeit für die Kampagne übernommen. Die Idee der Aktion stammt von der Berliner Agentur antoni. 

Zu den neuen Unterstützern gehören Unternehmen und Marken aller Branchen und Bereiche – von adidas und Nivea über LinkedIn, Aldi und Siemens bis zu Lufthansa und zahlreichen Fußball-Bundesliga-Vereinen. Aber auch Institutionen wie das Deutsche Rote Kreuz, die Kindernothilfe, die Stiftung Deutsche Krebshilfe und Aktion Mensch engagieren sich.  

Bei der in ihrer Form und Dimension einmaligen Kampagne nutzen des teilnehmenden Brands die Bekanntheit und Popularität ihrer Slogans und Claims und stellen diese in abgewandelter, zugespitzter Form für den guten Zweck zur Verfügung. Zu den neuen Impf-Slogans gehören beispielsweise „Sänk ju for impfen“ (Deutsche Bahn), „Impf your way“ (Europcar) oder „Impfen can do“ (O2).  

Kampagne kommt in der Bevölkerung überwiegend positiv an 

Bei einer Umfrage des Online-Marktforschungsinstituts appinio unter 1002 Deutschen (16- bis 65-Jährige, repräsentativ nach Alter und Geschlecht) am Donnerstag dieser Woche sagten mehr als 53 Prozent, sie hätten die Kampagne wahrgenommen. Auch das Echo hierfür scheint überwiegend positiv zu sein: 73 Prozent aller Befragten gaben an, dass sie glauben, dass die Kampagne eher gut bis sehr gut innerhalb der Gesellschaft ankommt und begrüßen damit die Aktion der Unternehmen.  

Die Wahrnehmung der Social Campaign ist ebenfalls groß: die Reichweite hat mittlerweile die 500-Millionen-Marke übersprungen.  

Die Umfrageergebnisse zeigen, dass aktive Kommunikation für das Impfen etwas bewirken kann, wenn sie sympathisch und nicht mit erhobenem Zeigefinger daherkommt. Die Initiatoren der Kampagne freuen uns über alle Unternehmen und Institutionen, die jetzt noch mitmachen wollen.   

Zur Anmeldung und zu weiteren Informationen geht es hier: www.brandsgegencorona.de 

 

Über #ZusammenGegenCorona 

Die Initiative zur Unterstützung von #ZusammenGegenCorona ist vor wenigen Tagen spontan entstanden. Aus Sorge über die vierte Welle der Pandemie und ihre sozialen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Auswirkungen hat sich eine Gruppe von Menschen aus der Marketingwirtschaft zusammengetan und die Kampagne gestartet, die auf einer Idee der Werbeagentur antoni basiert.
Zum Aktionsteam gehören Sven Dörrenbächer und Tonio Kröger von antoni, Christine Wolburg, Berliner Verkehrsbetriebe BVG, Natanael Sijanta von Mercedes-Benz, Oliver Klein von der Marketing-Beratung cherrypicker, Oliver Schrott und Michael Kemme von der PR-Agentur OSK sowie Björn Simon von Vodafone. 

Weitere Meldungen

Mehr anzeigen
#ZusammenGegenCorona: Impfaufruf bricht alle Rekorde
#ZusammenGegenCorona: OSK unterstützt Impfkampagne
OSK und Mercedes-Benz gewinnen Digital Communication Award für Auto-Weltpremiere auf TikTok
OSK wird Leadagentur für Duravit
OSK wird Teil der Omnicom Group
Whitepaper Influencer
„Die Welt“-Studie: OSK erneut als „Bester Berater“ ausgezeichnet
OSK realisiert erste Auto-Weltpremiere auf Tiktok
GPRA unterstützt globale Initiative für die Verbreitung verlässlicher Informationen zu Covid-19-Impfstoffen
OSK startet neues Angebot für Politische Kommunikation und Digital Public Affairs
CES 2021: Beachtliche Medienresonanz trotz deutlich gesunkener Ausstellerzahl
OSK gewinnt PR REPORT Award für digitalen CROSSCAMP Markenlaunch
OSK entwickelt COVID-19-Schleuse
DPOK und Goldene Kamera: Drei OSK Digitalprojekte auf der Shortlist
„Die Welt“-Studie: OSK als „Bester Berater“ ausgezeichnet
Zertifizierte Qualität: Osk erhält neues PR-Gütesiegel
OSK unter den Top Five beim PR Report-Wachstums-Ranking
OSK Berlin entwickelt WeChat Mini-Programm und kommt unter die Top-30-Teams
OSK gewinnt WeChat-Etat der Fraport AG
OSK erzielt erneut Rekordumsatz
Digiday Video Award für Mercedes-Benz und OSK
letsdrivemercedes: Erfolg für Kraemer und Malmedie
OSK gewinnt BrandEx Award
OSK baut Standort Berlin aus
OSK bleibt PR-Leadagentur von Mercedes-Benz Cars
„Die Welt“ zeichnet OSK mit Prädikat „Bester Berater“ aus
PR-Preis für „Mercedes me media“
OSK erzielt neuen Rekordumsatz
OSK veröffentlicht neuen Influencer Guide
OSK eröffnet Büro im Silicon Valley
WeChat — die Zukunft des mobilen Messagings
Goldener SABRE Award für OSK und Daimler AG
OSK ist Teil der Kampagne „Mach was draus“
OSK gewinnt goldenen BoB Award
OSK veröffentlicht Buch zur Zukunft des Journalismus
OSK wird Leitagentur von ZF
Snapchat-Guide von OSK und t3n
OSK für PRWeek Award nominiert
Gold SABRE Award für Freightliner Launch
Award of Montreux für CES-Intro
Ein Ex Award zum Geburtstag
OSK gewinnt Deutschen PR Preis 2015
Doppelsieg bei den BEA Awards
European Excellence Award für Daimler und OSK
Freightliner Weltpremiere ist beste Live-PR 2015
Doppelsieg bei den BizBash Event Style Awards
FAMAB Award für die Freightliner-Weltpremiere
Internationaler Award für „Robots“
Weltrekord für Freightliner