osk logo

Zertifizierte Qualität: OSK bestätigt PR-Gütesiegel

Unabhängiges Audit nach internationalem CMS III Standard: Köln, Februar 2022 OSK (Oliver Schrott Kommunikation) ist nach dem Consultancy Management Standard III (CMS III) rezertifiziert worden. Dieses international anerkannte Zertifikat zur Qualitätssicherung ist speziell auf die Anforderungen an Kommunikationsagenturen zugeschnitten und wird vom Verband der führenden deutschen PR- und Kommunikationsagenturen, GPRA, verliehen.

Bereits 2019 wurde OSK als eine der drei ersten deutschen PR-Agenturen im Rahmen eines viertägigen unabhängigen Audits nach CMS III zertifiziert. Jetzt hat die Kölner Top-Ten-Agentur erfolgreich die Re-Zertifizierung geschafft. Dabei hatte eine unabhängige Auditorin die Prozesse und Arbeitsweisen von OSK in acht Kategorien analysiert und bewertet. Sämtliche Abteilungen und Bereiche der Agentur mussten in drei Tagen den Qualitätscheck durchlaufen und zeigen, dass die hohen Standards bei OSK nicht nur gehalten, sondern weiterentwickelt und ausgebaut werden.

„Die Agentur verfügt über klare Systematiken, eine vorbildliche Struktur und nachweislich zielorientierte interne Abläufe. Fortschritt und Zukunftsorientierung beschreibt den Agenturgedanken. Prozesse wurden digitalisiert und das Thema Digitalisierung wird weiterhin Schritt für Schritt weiterentwickelt“, heißt es im unabhängigen Auditbericht.

„Wir freuen uns über das exzellente Testat und nehmen die alle zwei Jahre anliegenden Audits als Ansporn, immer noch besser zu werden und kontinuierlich am Thema Qualität weiterzuarbeiten. Qualität gehörte schon immer zur DNA unserer Agentur, sagt Oliver Schrott, Gründer und Geschäftsführer von OSK.

„Die Erstzertifizierung hat gezeigt, dass unser Qualitätsmanagement funktioniert. Trotz, und auch aufgrund der Herausforderungen der vergangenen zwei Jahre, haben wir uns stetig weiterentwickelt, was uns jetzt bei der Re-Zertifizierung zugutegekommen ist. Das gilt für alle Felder innerhalb der Agentur von der kontinuierlichen Digitalisierung, über die Prozessstabilität, die Personalarbeit und die Kundenzufriedenheit bis hin zu New Business und einer nachhaltigen Finanzplanung“, sagt Geschäftsführer Michael Kemme, der bei OSK für den Zertifizierungsprozess verantwortlich war.

Der Consultancy Management Standard III (CMS III)

Der Consultancy Management Standard III, kurz CMS III, wird weltweit vertreten durch den Dachverband ICCO (International Communications Consultancy Organisation). Die ICCO hat CMS III speziell auf die Anforderungen an Kommunikationsagenturen zugeschnitten, deren Arbeit immer komplexer, vielfältiger und anspruchsvoller wird. Der Rahmen, in dem Kreativität entsteht, lässt sich mithilfe des Qualitätsmanagementsystems objektiv, transparent und nachvollziehbar evaluieren. In zahlreichen Ländern, darunter den USA und Großbritannien, setzt die Mitgliedschaft im jeweiligen PR-Verband eine CMS-Zertifizierung voraus. Das gilt seit 2020 auch in Deutschland, wo der Verband der führenden deutschen PR- und Kommunikationsagenturen GPRA den Standard um eigene Kriterien, darunter ethische und ausbildungsbezogene, erweitert hat. Die GPRA verleiht das Gütesiegel hierzulande offiziell und exklusiv.

Additional Reports

Mehr anzeigen
Studie: OSK bietet bestes Preis-Leistungs-Verhältnis
OSK erzielt 20 Prozent Umsatzplus
Corporate und Branded Podcasting
OSK bestätigt PR-Gütesiegel
#ZusammenGegenCorona: Impfaufruf bricht alle Rekorde
#ZusammenGegenCorona: OSK unterstützt Impfkampagne
OSK und Mercedes-Benz gewinnen Digital Communication Award für Auto-Weltpremiere auf TikTok
OSK wird Leadagentur für Duravit
OSK wird Teil der Omnicom Group
Whitepaper Influencer
„Die Welt“-Studie: OSK erneut als „Bester Berater“ ausgezeichnet
OSK realisiert erste Auto-Weltpremiere auf Tiktok
GPRA unterstützt globale Initiative für die Verbreitung verlässlicher Informationen zu Covid-19-Impfstoffen
OSK startet neues Angebot für Politische Kommunikation und Digital Public Affairs
CES 2021: Beachtliche Medienresonanz trotz deutlich gesunkener Ausstellerzahl
OSK gewinnt PR REPORT Award für digitalen CROSSCAMP Markenlaunch
OSK entwickelt COVID-19-Schleuse
DPOK und Goldene Kamera: Drei OSK Digitalprojekte auf der Shortlist
„Die Welt“-Studie: OSK als „Bester Berater“ ausgezeichnet
Zertifizierte Qualität: Osk erhält neues PR-Gütesiegel
OSK unter den Top Five beim PR Report-Wachstums-Ranking
OSK Berlin entwickelt WeChat Mini-Programm und kommt unter die Top-30-Teams
OSK gewinnt WeChat-Etat der Fraport AG
OSK erzielt erneut Rekordumsatz
Digiday Video Award für Mercedes-Benz und OSK
letsdrivemercedes: Erfolg für Kraemer und Malmedie
OSK gewinnt BrandEx Award
OSK baut Standort Berlin aus
OSK bleibt PR-Leadagentur von Mercedes-Benz Cars
„Die Welt“ zeichnet OSK mit Prädikat „Bester Berater“ aus
PR-Preis für „Mercedes me media“
OSK erzielt neuen Rekordumsatz
OSK veröffentlicht neuen Influencer Guide
OSK eröffnet Büro im Silicon Valley
WeChat — die Zukunft des mobilen Messagings
Goldener SABRE Award für OSK und Daimler AG
OSK ist Teil der Kampagne „Mach was draus“
OSK gewinnt goldenen BoB Award
OSK veröffentlicht Buch zur Zukunft des Journalismus
OSK wird Leitagentur von ZF
Snapchat-Guide von OSK und t3n
OSK für PRWeek Award nominiert
Gold SABRE Award für Freightliner Launch
Award of Montreux für CES-Intro
Ein Ex Award zum Geburtstag
OSK gewinnt Deutschen PR Preis 2015
Doppelsieg bei den BEA Awards
European Excellence Award für Daimler und OSK
Freightliner Weltpremiere ist beste Live-PR 2015
Doppelsieg bei den BizBash Event Style Awards
FAMAB Award für die Freightliner-Weltpremiere
Internationaler Award für „Robots“
Weltrekord für Freightliner