osk logo

OSK BERLIN ENTWICKELT WECHAT MINI-PROGRAMM UND KOMMT UNTER DIE TOP-30-TEAMS

Erfolg bei der WeChat Developer Challenge

:

Ein interdisziplinäres Team von OSK Berlin hat  im Rahmen der WeChat Developer Challenge ein Mini-Programm für die chinesische Allround-App WeChat entwickelt. Mit einem durchdachten Konzept das chinesische Touristen für französische und kalifornische Weinkultur begeistern soll, setzte sich OSK Berlin gegen Teilnehmer aus der ganzen Welt durch und schaffte es unter die Top-30-Teams. Die 30 Finalisten der WeChat Developer Challenge durften ihr Mini-Programm auf der diesjährigen Disrupt-Konferenz in Berlin sowohl einer ausgewählten Jury als auch einem breiten Publikum vorstellen.

Bei der Challenge handelt es sich um einen Programmierwettbewerb, bei dem die teilnehmenden Teams Mini-Programme für eines von sechs unterschiedlichen Unternehmen und deren Bedürfnisse entwickeln. In Europa ist es das erste Event dieser Art, veranstaltet von der WeChat-Mutterfirma Tencent.

Bei der Challenge handelt es sich um einen Programmierwettbewerb, bei dem die teilnehmenden Teams Mini-Programme für eines von sechs unterschiedlichen Unternehmen und deren Bedürfnisse entwickeln. In Europa ist es das erste Event dieser Art, veranstaltet von der WeChat-Mutterfirma Tencent.

Kompakte Entwicklung

Mini-Programme sind – vereinfacht gesagt – kleine Anwendungen, die innerhalb WeChats funktionieren, ohne eine weitere App herunterladen zu müssen. Über Mini-Programme können Nutzer zum Beispiel ein Taxi rufen, einen Tisch im Restaurant reservieren, einen Arzttermin vereinbaren oder shoppen. Da sie nicht extra heruntergeladen und installiert werden müssen, benötigen Mini-Programme eine schlankere und kompaktere Entwicklung. Die Grundlage dafür bildet ein spezielles Framework, das Tencent bereitstellt.

Für den europäischen Markt sind Mini-Programme interessant, da sie für chinesische User zu einem zentralen Teil des Sales Funnels geworden sind. Jedes Unternehmen, das Zielgruppen aus China ansprechen möchte, sollte sich daher mit dem Thema beschäftigen. Interessant: Um ein Mini-Programm einzusetzen, muss ein Unternehmen keine Niederlassung in China haben und kann sich von Dienstleistern wie OSK unterstützen lassen.

Mini-Programm für Weinkultur

Das Berliner OSK-Team entschied sich, für die Challenge ein Mini-Programm zu entwickeln, das chinesische Touristen in die Welt der französischen und kalifornischen Weine begleitet. Kunde ist der Weinproduzent Boisset Collection. Das Ziel: ein Mini-Programm, das die zahlreichen chinesischen Touristen erreicht, die jedes Jahr nach Frankreich und Kalifornien reisen. Ihr Interesse an der französischen und kalifornischen Weinkultur soll geweckt werden, damit sie während ihrer Reise Weintouren und Tastings buchen.

OSK Berlin setzt in der Umsetzung des Mini-Programms auf eine minimalistische und doch prägnante Designlinie, die dem Nutzer Orientierung bietet und ihm ermöglicht, sich intuitiv durch die Anwendung zu bewegen. Eine stimmungsvolle Bildsprache macht Lust, die Inhalte zu entdecken. Konzeptionell liegt der Fokus auf der Vernetzung der Nutzer untereinander, welche bei WeChat-Usern einen sehr hohen Stellenwert hat.

Sharing-Elemente und Edutainment-Ansatz

Mithilfe verschiedener Sharing-Elemente innerhalb der von den Berlinern konzipierten Anwendung können Nutzer ihre Erlebnisse, Empfehlungen und Entdeckungen mit anderen teilen, was gleichzeitig für die Verbreitung der Anwendung sorgt. Ein Edutainment-Ansatz, basierend auf hilfreichen sowie informativen Content-Seiten, hilft der Marke, sich zu präsentieren und Aufmerksamkeit für die eigenen Produkte und Angebote zu generieren.

„Als Entwickler-Team, das normalerweise an klassischen Web-Applikationen und Webseiten arbeitet, war die Teilnahme an der WeChat Developer Challenge eine spannende Abwechslung“, erklärt Bruno Mazza, Frontend Developer bei OSK Berlin und Teil des Projektteams. „Mini-Programme bieten auf der einen Seite unzählige Anwendungsmöglichkeiten, stellen Entwickler auf der anderen Seite aufgrund ihrer kompakten Struktur aber auch vor Herausforderungen.“

Weitere Meldungen von OSK