osk logo

Die Chancen von Branded Podcasts nutzen

Konzeption und Umsetzung von Branded Podcasts

:

Ein gut gemachter Podcast birgt für Unternehmen die Chance, eine einzigartige Nähe zu den Hörer*innen herzustellen. Denn im Vergleich zu anderen Formaten ist die Zeit, die Verbraucher mit Markeninhalten verbringen, besonders lang und intensiv. Doch damit der Podcast erfolgreich wird, braucht es Expertenwissen – nicht nur über Zielgruppen-Definition und Content-Erstellung, sondern auch über Kanal-Distribution, Suchmaschinen-Optimierung und Werbe-Platzierung. OSK berät seine Kunden von der ersten Idee bis zur letzten Folge.

Ein spannendes Thema, ein reichweitenstarker Host, ein Cover-Design mit Wiedererkennungswert, moderne Tontechnik und eine gut besetzte Produktionsleitung: Diese Faktoren bilden die Basis für einen erfolgreichen Podcast. Ist der Grundstein gelegt, muss das Audioformat so positioniert werden, dass es aus der Masse heraussticht. Denn Konkurrenz ist groß: Allein auf Spotify gibt es rund 70.000 deutschsprachige Podcasts, weltweit sind es sogar rund 3,2 Millionen.

Platzierung und Suchmaschinenoptimierung

Die relevantesten Streamingdienste sind Spotify und Apple Podcasts. Aber auch die Videoplattform Youtube eignet sich mit seiner großen User-Anzahl für die Distribution von Audiocontent in Form einer Tonspur kombiniert mit einem Standbild. Sowohl für die Ansprache der Zielgruppe als auch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist es elementar, dass der Podcast-Titel aussagekräftig ist und das Kernthema auf den Punkt bringt. Wer das wichtigste Keyword im Titel nennt, verbessert die Auffindbarkeit des Podcasts. Auch die Shownotes und die Podcast-Beschreibung sind SEO-relevant.

Neue Hörer*innen gewinnen durch Social Media

Wie erreicht man diejenigen, die bislang noch keine Podcasts hören? Am besten durch Social Media. Begleitende Inhalte in sozialen Medien sind für ein neues Audioformat nahezu unverzichtbar. Eine hohe Interaktionsrate erzeugen beispielsweise animierte Quote Cards mit spannenden Zitaten aus der aktuellen Episode. Sie wecken Interesse und machen Lust auf mehr. Beim Posting gibt es für jede Plattform spezielle Hacks, etwa für die Integration der Links zu den Podcast-Folgen. In die Story, in die Kommentarspalte oder in die Bio? Das gibt der Algorithmus der jeweiligen Plattform vor. Das Ziel ist stets, den Klick-Weg vom sozialen Netzwerk zur Podcast-Plattform möglichst kurz zu halten. Das senkt die Hürden und schafft schneller neue Hörer*innen – aus denen vielleicht schon bald Fans werden.

Erfolgreiche Podcasts powered by OSK

Dies sind nur einige Tipps und Kniffe aus dem Praxisalltag unserer Podcast-Experten. In den vergangenen Jahren konnte das OSK Team bei eigenen sowie bei Kund*innenprojekten einen großen Erfahrungsschatz sammeln. Hier einige ausgewählte Use Cases:

„Let’s talk Mercedes” adressiert seit Mai 2020 eine internationale Zielgruppe. Das Format greift vielfältige Themen rund um die Mobilität mit journalistischem Tiefgang auf. Ist das Elektroauto wirklich die Lösung für die Mobilität der Zukunft? Wie viele Fahrerassistenzsysteme verträgt der Mensch? Was treibt einen Triathleten der Weltspitze zu seinen Höchstleistungen? Diese und weitere spannende Fragen werden im Gespräch mit Experten und externen Gästen diskutiert.

Auch „Moving beyond“ von Siemens Mobility richtet sich an eine globale Hörerschaft. Der Podcast wirft einen Blick auf die Entwicklung von Metropolen und rückt sichere, verlässliche und nachhaltige Lösungen für die Mobilität in den Fokus. Die Gastgeberin Sally Eaves, Speakerin für fortschrittliche Technologien, diskutiert mit Experten aus der ganzen Welt über bestehende Möglichkeiten und revolutionäre Ideen.

Das deutschsprachige Format „12 qm – der Caravaning-Podcast“ der Erwin Hymer Group spricht EHG-Mitarbeiter*innen ebenso an wie externe Fans von Caravan, Camper Van & Co. Der Podcast greift ein boomendes Thema auf und gibt dabei Einblicke in die Welt des Caravaning-Branchenführers. Thematisch reicht die Bandbreite vom Caravaning der Zukunft über Nachhaltigkeit bis hin zum Design eines Reisemobils. Persönliche Caravaning-Erfahrungen und Job-Insights ergänzen den Themenplan.

Den Podcast „Wunderbar Together“ betreibt Oliver Nermerich, Head of Digital Communications bei OSK, gemeinsam mit dem New Yorker Journalisten Felix Zeltner. Dafür interviewen die beiden Gastgeber die „coolsten Deutschen in Amerika“. Die Gäste erzählen wöchentlich von originellen Ideen, Erfolgsmethoden, aber auch von ihren Fehlern im Berufsalltag.