//Düsseldorf, deine Blogger: Lebensgefühl auf Rheinisch fernab der Klischees

Düsseldorfer Blogs

Düsseldorf ist mehr als die Kö oder pelztragende Damen mit kleinen Hunden im Schlepptau. Wer sich durch die Blogs der Rheinstadt klickt, wird das schnell erkennen. Denn Düsseldorfs Blogger-Szene überzeugt mit individuellen Blogs, die zeigen, dass die Stadt ganz anders ist als ihr Ruf.

Es gibt viele Stadtblogs, die die schönsten Ecken liebevoll beschreiben und akribisch die besten Events dokumentieren. Außerdem stößt man auf Foodblogger, die „jeden Tag“ einen Kuchen backen, sowie auf Mode- und Lifestyle-Blogs, die den guten Geschmack der Düsseldorfer belegen.

Als Kölner Agentur sind wir zugegeben nicht ganz vorurteilsfrei an die Düsseldorfer Bloggerszene gegangen, müssen nach ausgiebiger Recherche, Lesen und Listen aber ganz neidlos anerkennen: Es ist viel los in unserer Nachbarstadt am Rhein und dabei gar nicht so „chichi“, wie viele meinen.

© Mike Macke, Lizenz: Creative CommonsFoto: Mike Macke, Lizenz: Creative Commons

Rückblick: Als wir uns auf die Mission begeben haben, die deutsche Blogosphäre zu kartografieren, haben wir uns zunächst vor der Haustür in Köln umgesehen. Danach führte uns die Reise in vier weitere Großstädte. Im „Schwabenländle“ in Stuttgart haben wir uns ebenso umgeschaut wie im hohen Norden in Hamburg, im Osten in Leipzig und am Alpenrand in München. Nach 138 Blogs aus Köln, 90 Blogs aus Stuttgart, 200 aus Hamburg, 176 aus Leipzig und 145 Blogs aus München haben wir nun die Düsseldorfer Blogszene unter die Lupe genommen. Unsere bundesweite Bloggerliste wächst mit Düsseldorf auf über 800 Blogs an. Mit gut 80 Blogs scheint die Szene unserer sechsten Etappe dabei bisher allerdings noch im Wachstum. Zwar ist die Blogosphäre in Düsseldorf noch nicht so groß wie in anderen Städten, abwechslungsreich ist sie aber ohne Frage.

Blogs aus Düsseldorf wie The Dorf oder BilkOrama zeigen, dass die Stadt mehr ist als ein Hotspot für die „Upper Class“. Mit einem Blick für Ausgefallenes und Interessantes dokumentieren sie, was den Menschen in der Rheinmetropole am Herzen liegt. Von Bar-, Café- und Restaurant-Tipps bis hin zu Kultur und Kunst – die Blogger präsentieren, was die Rheinmetropole zu bieten hat. Das Thema Mode ist natürlich ebenfalls sehr präsent. Doch entgegen dem Klischee kommen die Fashion-Blogs in Düsseldorf so gar nicht eingestaubt daher – im Gegenteil: Blogs wie die von Maja Wyh oder Leticia Neidl zeigen, dass Modeblogs nicht alle gleich aussehen, und nähern sich dem Thema auf kreative Weise. Daneben sind wir immer wieder auf außergewöhnliche Blogs gestoßen, wie etwa das LawBlog für rechtliche Belange. Die Blogs Fuppes95 und Halbangst sind Anlaufstelle für Anhänger der Düsseldorfer Fortuna. Fans guter Bilder finden auf dem Foto-Blog von Dariusz Misztal interessante Fotostrecken.

Viele Blogs haben wir also auf unserer Reise bereits erfassen können. Falls ihr dennoch einen vermisst oder weitere Vorschläge habt, schreibt uns gerne über das Kommentarfeld am Ende des Artikels, über Twitter an @OSK_Germany oder per E-Mail an c.christian@osk.de. Wir ergänzen die Aufzählung dann fortlaufend.

THE DORF

Zu Düsseldorf gehört häufig auch das Klischee der vom Luxus überfluteten Shopping-Meile Kö. Dass dieser Lifestyle zur Stadt gehört, versuchen Daniel Holtkamp, Tina Husemann und Tim Zimmermann vom Stadt-Blog „The Dorf“ auch gar nicht zu verstecken: „Düsseldorf ist Tussi. (…) Düsseldorf ist Kö-Chichi“, sagen sie über ihre Stadt. Wer hier aufhören würde zu lesen, sähe wahrscheinlich all seine Vorurteile bestätigt. Doch Düsseldorf kann mehr. Und das will „The Dorf“ zeigen: „Düsseldorf ist Frohnatur. Düsseldorf ist Punk. Düsseldorf ist Wannabe. Düsseldorf ist rotzig. Düsseldorf ist kreativ. Düsseldorf ist Kunst. Düsseldorf ist Liebe. Düsseldorf ist THE DORF“, huldigen die Blogger der Vielfältigkeit ihrer Stadt.

All das findet sich im Blog bei The Dorf wieder. Die drei treibenden Kräfte sehen ihr Angebot als Online-Magazin für Highlights, Geheimtipps und kleine Juwelen, sprich: Produkte, Neues, Kultur, Restaurants, Stil, Orte, Projekte, Menschen und Erlebnisse. Auf eine spezielle Stilrichtung hat man zugunsten des bunten Düsseldorf bewusst verzichtet. Und alles, was gefällt, ist deshalb auch erlaubt: „The Dorf listet nicht einfach das auf, was gerade hip oder aktuell ist. Die Redaktion zeigt dir nur das, was sie mag und höchstpersönlich getestet hat. Von Freunden für Freunde; die Auswahl an Empfehlungen ist handverlesen ohne Anspruch auf Vollständigkeit“, lautet das Konzept der Macher. Besonderen Wert legen sie dabei auf die Qualität von Textinhalten, Bildsprache und Design. Das Konzept kommt an: Mit weit über 10.000 Fans und Followern auf Facebook, Instagram und Co hat The Dorf eine treue Stammleserschaft.

Blog: The DorfDie Autoren schreiben über Restaurants, Cafés, Ausstellungen, den Feinkostladen um die Ecke oder auch die Eröffnung des neuen Barbiers. In Kombination mit tollen und intimen Gesprächen mit Künstlern, Designern, Musikern und Unternehmern wird das Bild von Düsseldorf abgerundet. „Wir denken, dass Düsseldorf sich nicht vor anderen internationalen Kreativstädten verstecken muss“, so Daniel Holtkamp vom The-Dorf-Team gegenüber OSK.

MAJA WYH

Sie hat rund 175.000 Instagram-Follower, ist Mitte 20 und gewann 2014 den „Best German Style Blog Award“. Internationale Blogs zählen zu ihren Fans und inzwischen versucht sie sich sogar selbst als Modemacherin. Maja Weyhe hat es mit ihrem Blog „Maja Wyh“ geschafft, die Massen zu begeistern. Dabei setzt eine von Düsseldorfs erfolgreichsten Bloggerinnen nicht auf die üblichen Mechanismen eines klassischen Mode-Blogs. Keine Beiträge, in denen Produkte beworben werden, und auch keine Artikel über die neuesten Trends, die Farben des Sommers etc. Maja Weyhe lässt ihre Bilder für sich sprechen.

Das Blog Maja Wyh funktioniert eher wie ein Tumblr. Eine Art Bilderbuch, mit Outfit-Posts und vereinzelten Collagen von Gebäuden, Räumen, Autos oder Stilikonen wie John Lennon oder Lady Diana. Allein die reine Information, welches Kleidungsstück von welchem Hersteller stammt, begleitet meist ihre Beiträge. Das Höchste der Gefühle sind da schon ein paar Worte, die das Bild beschreiben (meist auf Instagram). Oft kommen die starken Aufnahmen aber auch ganz ohne Worte aus. Sie lässt ihre Fotografien für sich und die gezeigte Mode für deren Designer sprechen. So einfach kann Mode sein!

Blog: Maja Wyh

Dabei war es nie ihr großer Traum, ein Fashion-Blog zu haben. Während ihres Studiums der Theater- und Filmwissenschaften in Wien entstand die Seite: „Erst eine Freundin brachte mich auf die Idee, nebenbei über meinen Stil zu bloggen. Ich habe mir also eine Kamera gekauft und mich selbst fotografiert beziehungsweise meine Mutter“, so die Bloggerin gegenüber stylebook.de. Die Resonanz war schnell so groß, dass Maja ihr Studium unterbrach und sich ganz aufs Bloggen konzentrierte.

Inzwischen kann die Düsseldorferin von ihrem Hobby leben. Dennoch ist sie im Gegensatz zu anderen großen Bloggern ihrer Schlichtheit treu geblieben. Hinter den Kulissen arbeitet kein Team, das organisiert und Kooperationen verhandelt: „Ich entwickle Konzepte für Labels, die ich bestmöglich darstellen möchte, ich bearbeite Bilder und lade sie selbst hoch. Diese Aufgaben möchte ich auch in Zukunft nicht abgeben, denn das unterstreicht für mich die Authentizität meiner Arbeit“, erklärt Maja. Dieses echte, direkte, also der Fokus aufs Wesentliche, macht das Blog von Maja Weyhe zu einem der interessantesten Blogs Düsseldorfs.

DARIUSZ MISZTAL

Starke Bilder, ausgefallene Orte und ganz normale Menschen. Kurz: ein authentisches Foto-Blog, auf dem Fotograf Dariusz Misztal einen Teil seiner Arbeiten zeigt. Dabei geht es im Wesentlichen um Menschen, Events und Künstlerisches. Einige Bilder stammen von Aufträgen, andere wiederum sind freie Arbeiten. Für Dariusz Misztal selbst bedeutet Fotografie mehr als einfach Bilder machen: „Momente festhalten. Die Möglichkeit, sich wieder an alles zu erinnern. Gemeinsam in die Vergangenheit zu schauen.“

In der Natur der Fotografie liegt es dabei natürlich, dass der Fotograf nicht jede Woche neue Bilder postet. Gute Arbeit braucht eben Zeit. Sein Anspruch ans eigene Schaffen lautet dabei: „Menschen emotional bewegen, Geschichten erzählen – mich einfach kreativ entfalten zu können. Das sind Gründe, die mich dazu bewegen, die Kamera in die Hand zu nehmen – sowohl für mich als auch für andere.“

Blog: Dariusz MisztalBesonders beeindruckend sind dabei die Bilder aus der Serie Lost Places. Wie der Name schon sagt, geht es dabei um Orte, die im Laufe der Zeit verloren gegangen und in Vergessenheit geraten sind. Schaurig-schön ist die Atmosphäre aus vergangenen Tagen, die diese Aufnahmen widerspiegeln.

A CAKE A DAY

An apple a day keeps the doctor away – statt der weithin bekannten Äpfel versorgt uns das Blog „A Cake A Day“ mit Kuchen für jeden Tag. Zwar hält der uns sicher nicht den Doktor vom Hals, dafür aber ganz bestimmt die schlechte Laune. Wer „A Cake A Day“ besucht, darf sich auf allerlei Rezepte für gutes saisonales Essen jeder Art freuen. „Die Foodblogger-Szene Düsseldorfs ist zwar noch recht klein, dennoch treffe ich mich gerne mit anderen Foodbloggern. Dann genießen wir zusammen einen schönen Abend in einem der vielen Restaurants der Stadt“, erklärt Bloggerin Anne Philipp gegenüber OSK.

Blog: a Cake A Day

Das Bloggen hat Anne schon 2005 für sich entdeckt. Damals noch eher in Form eines Online-Tagebuchs. Seit 2010 sind ihre Ziele aber abgesteckt: „Mein Schwerpunkt liegt klar auf dem Thema Food. Nach und nach konzentrierte ich mich auf Artikel zu Gekochtem und Gebackenem aus meiner und aus fremden Küchen“, erklärt die Bloggerin. Seit 2014 finden ihre Themen – „natürlich vor allem Food und das Reisen durch die Welt“ – unter „A Cake A Day“ ihre Leser. Das gebackene Süß hat es der Düsseldorferin besonders angetan – und auch ihre Leser bekommen bei den tollen Bildern sicher direkt Appetit auf einen Pfirsich-Muffin mit Streuseln oder eine Trauben-Tarte mit Ziegenfrischkäse und Thymian!

Derzeit gönnt anne sich eine kleine Pause. Nach wie vor sei der Blog ihr liebstes Hobby, aber ihre Blog-Batterien seien etwas etwas erschöpf gewesen, wie die Bloggerin schreibt. “Manchmal fühlte sich der Blog in letzter Zeit ein wenig wie Arbeit an. Das darf nicht sein und von diesem Zustand möchte ich mich mit dieser Mini-Pause erholen (…)”. Nach der Auszeit will sie sich dann wieder voller Inspiration dem Blog widmen.

Neben den vier genauer vorgestellten Blogs gibt es ntürlich noch viele weitere. Im Folgenden stellen wir eine Liste mit der Blogs aus Düsseldorft vor, auf die wir bei unserer Recherche gestoßen sind.Wer einen Blog vermisst und eine Seite in der Liste ergänzen möchte, kann uns gerne über das Kommentarfeld am Ende des Artikels, über Twitter an @OSK_Germany oder per E-Mail an c.christian@osk.de schreiben. Wir ergänzen die Aufzählung dann fortlaufend.

A

acakeaday.com
absolute-brightside.de
amourdesoi.de
amyxxl.blogspot.de
aquazoofreundeskreis.wordpress.com

B

bereisediewelt.de
bienenbaeume.wordpress.com
bilkorama.de
blog.geh-mal-reisen.de
blog.media-company.eu
blog.schadenladen.de
blognburger.de/duesseldorf
buedchenblog.com
buzzwordbullshit.de

C

cafe-a-gogo.blogspot.de
caprice-loves-fashion.de
carlsplatz.net
chocolate-bit.ch

D

damncharming.de
dddorf.tumblr.com
duesselblogde
duesseldorf4you.blogspot.de
duesseldorf-alternativ.de
duesseldorf-blog.de
duesseldorflocals.tumblr.com/
duesseldorfnow.de

duesseldorf-weblog.de
duessel-flaneur.tumblr.com
duesselpix.com/photoblog
duesselpuls.wordpress.com

E

efood-blog.com/a>
erdbeerlieblich.com

F

feines-gemuese.com
feschaks.com
flingern.net
foodistas.de
foodlovin.de
fragenueberfragen.de/wordpress
freakinyou.blogspot.de
fromhearttoheel.com
fuppes95.wordpress.com

G

geblendetblog.wordpress.com
gnogongo.de

H

halbangst.de
hatterzaehlt.com
heimwehlos.de
hiphop.de

I

i-heart-dusseldorf.tumblr.com
ilovetravelling.de
inhighfashionlaune.com

J

jackandjackie.de
jestil.de

K

katrinhilger.com
kfashionclothing.blogspot.de
klaudija.de
kochdichtürkisch.de

L

lawblog.de
leticianeidl.de
libellen-duesseldorf.de
liebewasist.com
lilli-frech-und-froehlich.de
lisascloseup.de
logolook.de
lust-auf-duesseldorf.de/blog

M

mainstreampresse.de
majawyh.com
marislilly.de
michael-rutta.blogspot.de
misztal.de
modekommentar.de
mobilegeeks.de
modestadt.com
mrduesseldorf.de
myscissorella.blogspot.de

N

nachdenken-in-duesseldorf.de
nimmer-satt.com

O

P

perfekt-schminken.de
perisphere.de

Q

qellippa.de

R

rezeptemitherz.blogspot.de
rhein-mummy.de
rheintopf.com

S

stadtbuechereienduesseldorf.wordpress.com
sternedesgluecks.com
styleranking.de
sunnyinga.de

T

taximann-juergen.blogspot.de
thedorf.de
thenewcatintown.com
topf-und-loeffel.de
tuxedo-style.com

U

V

veganinduesseldorf.de
vintage-fabrik.de

W

X

Y

Z

zeitgeist.rp-online.de
zeitlos-bezaubernd.de
zypresseunterwegs.de

0123

2kaesehoch.wordpress.com

Falls jemand (s)einen Blog vermisst, freuen wir uns sehr über Hinweise – gerne über das Kommentarfeld oder über Twitter an @OSK_Germany. Die Liste wird fortlaufend ergänzt.

Hier gelangt ihr zu den anderen Teilen der Serie #DeutschlandsBlogger.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

PR-Assistant

Tom Burkhard hat Journalismus studiert und arbeitete bereits während des Studiums in Online-Redaktionen für die Ressorts Wirtschaft, Sport und Lifestyle. Der Digital Native interessierte sich schon immer für innovative Trendthemen in der Kommunikation und kam 2015 zu OSK. Dort arbeitet er als PR-Assistant im Bereich Social Media und schreibt für den Agentur-Blog. In seiner Freizeit kundschaftet der gebürtige Heidelberger gerne die neuesten kulturellen und kulinarischen Highlights der Stadt aus. Außerdem geht er seiner Sportleidenschaft vor dem Bildschirm und auf den Courts verschiedenster Sportarten nach.

// More About

  • Pingback: Wie viele Blogs gibt es eigentlich? Und wie viele Nischenblogs? Hier sind Zahlen & Statistiken — Conterest Blog()

  • Guten Morgen!
    Ich schreibe einen Mama Blog in Düsseldorf. Mein Blog heißt Rhein-Mummy (www.rhein-mummy.de). Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich auch auf der Liste eintragt.

    Viele Grüße

    • OSK Germany

      Hallo Sabrina,

      auch Dich haben wir gerne in die Liste aufgenommen! Danke für Dein Interesse an unserem Blog!

      Beste Grüße,

      Carsten

  • Kevin @feschaks

    Ich würde mich sehr freuen hier auch meinen Blog zu finden. http://feschaks.com

    Vielen Dank und ganz liebe Grüße, Kevin

    Ps: Die Sammlung ist echt toll und hilft bei Kooperationen!

    • OSK Germany

      Hallo Kevin,

      danke für Deine Nachricht. Wir haben Dich gerne in die Liste aufgenommen.

      Beste Grüße,

      Carsten

  • vl habt ihr auch Lust auf meinem Fashion- und Lifestyleblog aus Düsseldorf vorbeizuschauen.
    Liebeste Grüße,

    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • OSK Germany

      Hallo Tina,

      danke für Deine Nachricht. Auch Deinen Blog haben wir gerne aufgenommen.

      Beste Grüße,

      Carsten

  • Suche für meine Website duesseldorf-video.de Gastartikel von Bloggern, Youtubern und Videomachern aus Düsseldorf. Kostenlose Veröffentlichung mit Backlink! Meldet euch einfach per Mail!

  • Würde mich sehr freuen, wenn ihr meinen Lifestyle & Fashion Blog – SUNNYINGA auch in das Verzeichnis aufnehmen würdet. Vielen Dank. :-)

    Liebe Grüße
    xo Sunny

    http://www.sunnyinga.de

    • OSK Germany

      Hallo Sunny,

      klaro, gerne. Habe Dich in die Liste aufgenommen. Vielen Dank für Deinen Hiwneis zu Deinem Blog, der uns gut gefällt.

      Beste Grüße,

      Carsten

  • Auf zypresseunterwegs.de blogge ich aus Düsseldorf zum Reisen – mit einem Schwerpunkt bei barrierefreien Reise- und Ausflugszielen. Ich freue mich, wenn ich auch auf die Liste komme.

    • OSK Germany

      Hallo Frau Löhr,

      vielen Dank für Ihre Nachricht. Ich habe Sie gerne mit in die Liste aufgenommen.

      Beste Grüße,

      Carsten Christian

  • Klaudija Paunovic

    Auf dem Lifestyle-Blog http://Klaudija.de (und Youtube-Vlog klaudija.de) berichte ich über Events, People u.v.m., hauptsächlich aus dem Düsseldorfer Raum ;) Ich würde mich sehr freuen Teil der Liste zu werden <3

    • OSK Germany

      Hallo Klaudija,

      bitte entschuldige die etwas verzögerte Antwort. Danke für Deinen Hinweis, wir haben Dich gerne in die Liste aufgenommen.

      Beste Grüße,

      Carsten

      • Klaudija Paunovic

        Super, danke! LG