//Bremen, deine Blogger – an der Weser geht’s um Tradition und Moderne

Bremen Titelbild - Blogs aus Bremen

Für unsere Reihe „Deutschland, deine Blogger“ ging es von der OSK-Heimatstadt Köln nach Hamburg, Stuttgart, Leipzig, München, Düsseldorf und Frankfurt. Nun sind wir in Bremen, der Stadt an der Weser, angekommen und wollen wissen, wie die Menschen hier leben und genießen – und was man nicht verpassen darf, wenn man im Zwei-Städte-Staat unterwegs ist. Dazu zählen sicherlich die Stadtmusikanten und der steinerne Roland, der seit 1404 als Wächter für die Freiheit und Rechte der Stadt gilt.

Continue reading

//Frankfurt, deine Blogger – am Main gibt’s mehr als grüne Soße und Banker

Frankfurt, deine Blogger Titel

Triste Hochhaus-Skyline und Banker, wo das Auge hinreicht: Die Stadt am Main kämpft mit ihren Klischees. Um Frankfurt wirklich kennenzulernen, muss man dort gewesen sein – oder ihre zahlreichen, spannenden Blogs lesen. Anfänglich noch sehr familiär und überschaubar, wächst die Szene im Rhein-Main-Gebiet inzwischen ständig um neue Blogs – mal mit mehr, mal mit weniger Erfolg. Vor allem Frauen haben dort das Bloggen für sich entdeckt – und das auch abseits der stereotypen Fashion-Themen. Denn Blogs aus Frankfurt sind vielseitig.

Continue reading

//Düsseldorf, deine Blogger: Lebensgefühl auf Rheinisch fernab der Klischees

Düsseldorfer Blogs

Düsseldorf ist mehr als die Kö oder pelztragende Damen mit kleinen Hunden im Schlepptau. Wer sich durch die Blogs der Rheinstadt klickt, wird das schnell erkennen. Denn Düsseldorfs Blogger-Szene überzeugt mit individuellen Blogs, die zeigen, dass die Stadt ganz anders ist als ihr Ruf.

Continue reading

//München, deine Blogger: Heimatliebe, Gespür für Mode und kein bisschen spießig

Vor einigen Jahren waren Blogger in der bayerischen Landeshauptstadt noch Exoten. Inzwischen wird nicht nur an Rhein, Elbe und Spree, sondern auch an der Isar fleißig gebloggt. Eines haben wir in der süddeutschen Metropole sofort gemerkt: Die Münchener Blogger lieben ihre Stadt und sind ganz verrückt nach München – das merkt man hier oft schon am Namen.

Blogs aus München wie Das Münchener Kindl und der ISARBLOG feiern das bayerische Lebensgefühl, heben die Vorzüge der Stadt hervor und teilen sie mit ihren Lesern. Von Kultur und Restaurant-Tipps bis zum Veranstaltungsplaner – die Blogger zeigen, was Deutschlands südlichste Metropole zu bieten hat. Und von wegen spießig: Entgegen aller Klischees haben wir eine junge, lebendige, mode- und musikbegeisterte Blogosphäre entdeckt. Bei MunichOpenMinded dreht sich alles um die Musik, und getaddictedto inspiriert mit spannenden und kreativen Geschichten und Neuigkeiten rund um Design, Fotografie und Technologie. Zwischendurch finden sich immer wieder einige Exoten wie das Law-Blog (rund um Rechtsfragen) oder das Blog Münchener U-Bahn (für U-Bahn-Fans). Ein FC-Bayern-Blog darf natürlich auch nicht fehlen. Fußballfans werden auf Mia san rot über ihren Verein auf dem Laufenden gehalten. Continue reading

//Leipzig, deine Blogger: Großes Bewusstsein für Politik und Gesellschaft

Gestartet sind wir in Köln, der Domstadt und dem Stammsitz von OSK. Die nächste Station war Stuttgart, Schwabenmetropole und Hotspot für Foodies und Lebenskünstler. Unser drittes Ziel lag im hohen Norden: Hamburg. Seit sechs Monaten sind wir jetzt schon auf einer Online-Reise durch die deutsche Bloggerszene. Nach den ersten drei Etappen haben wir rund 420 Blogs im Gepäck. Einige davon sind bereits bekannt, andere echte Geheimtipps.

Continue reading

//Hamburg, deine Blogger: Der Norden zeigt sich stilsicher und mit gutem Geschmack

Unsere Deutschlandreise durch die Bloggerszene geht weiter. Noch immer fragen wir uns, wie viele Blogs es in Deutschland eigentlich gibt. Verlässliche Angaben darüber sind nämlich kaum zu finden. Zur Zahl der Blog-Leser hingegen gibt es durchaus Erkenntnisse. Laut der Onlinestudie von ARD und ZDF besuchen fünf Prozent der Befragten mindestens einmal wöchentlich einen Blog, 17 Prozent zumindest gelegentlich.
Continue reading

//Stuttgart, deine Blogger: Genießer, Lebenskünstler und Kreative aus dem Ländle

Seit dem Sommer lässt uns eine Frage nicht los: Wie viele Blogs gibt es eigentlich in Deutschland? Weder Blogger selbst, noch Marktforschungsinstitute oder die sonst gut informierte Twitter-Gemeinde konnten uns die Frage konkret beantworten. Es mangelt an einer einheitlichen Definition von Blogs, deren Abgrenzung zu anderen Plattformen und vor allem an Informationen über die geografische Verteilung in Deutschland. Auf diese Problematik sind wir bereits im ersten Blogpost dieser Reihe, „Köln, deine Blogger“, eingegangen.

Continue reading

//Köln, deine Blogger: Bunt, themenreich und mit der Extraportion Klüngel

Wie viele Blogs es in Deutschland tatsächlich gibt, weiß eigentlich keiner so genau. Erst kürzlich fragte der Hamburger Blogger Daniel Rehn via Twitter:

Eine konkrete Antwort auf die Frage konnte keiner in die Twitter-Diskussion werfen. Ein Problem dabei: die Definition von Blogs. Zählen Tumblr-Blogs ebenfalls zu den Web-Tagebüchern? Und was ist mit dem neuen Dienst Medium? Wird inzwischen nicht auch schon auf Plattformen wie Facebook oder Google+ „gebloggt“ – ähnlich wie es hierzulande Robert Basic oder in den USA Robert Scoble machen? Die Grenze ist nicht klar markiert.

Continue reading