//Virtual Reality – vom Gaming Gadget zum Alltagsgegenstand

Max Schrott- Virtual Reality 2

Der Raum, in dem ich stehe, sieht aus wie eine Szene aus dem Film „Matrix“. Hinter mir die unendliche Weite eines weiß gerasterten, schwarzen Feldes. Vor mir die Worte: „New Game“, „Continue“ und „Shop“. Ich entscheide mich für „New Game“ und stehe kurz darauf auf einer Plattform inmitten alter ägyptischer Tempel – mir laufen Spinnen, Skelette und andere zu besiegende Gegner entgegen. Ich bin mittendrin in einem Videospiel. Aber es fühlt sich echter an als alles, was ich je zuvor im Gaming erlebt habe.

Max Schrott- Virtual Reality 1

Der Fortschritt, den Virtual Reality in den vergangenen Jahren gemacht hat, ist enorm. Die Möglichkeiten scheinen unendlich, und es bleibt nur zu erahnen, was noch alles möglich ist. Lange war es ausschließlich ein Gadget, um das Videospiel-Erlebnis zu verbessern und es noch ein Stückchen realer zu machen. Doch ist das heute überhaupt noch der Fall, oder ist das „Gaming“ bei all den hinzugekommenen Möglichkeiten zur Nebensache geworden?

Continue reading

//KW 28 – Pokémon Go ebnet den Weg für Augmented Reality

osk_weekly kw 28-Titel-Augmented Reality

Liebe Leserinnen und Leser,

dank kleiner japanischer Zeichentrick-Monster ist seit dieser Woche das Thema Augmented Reality, kurz AR, in aller Munde. Zusammen mit der ehemaligen Google-Tochter Niantic hat der Spielehersteller Nintendo den Schritt auf das Smartphone-Display gewagt – und nur wenige Tage nach Markteintritt der Spiele-App bereits einen gewaltigen Hype ausgelöst. Pokémon Go funktioniert nach dem Prinzip der Augmented Reality, das heißt der echten Welt wird eine digitale Komponente hinzugefügt. Mit aktivierter Kamera erscheinen im Umfeld des Nutzers Pokémons, die er durch Tippen auf das Display einsammeln kann.

Es gibt bereits Stimmen, die behaupten, Pokémon Go würde Augmented Reality den Weg in den Mainstream bereiten. Im diesjährigen Brand Experience Report wird die Technologie bereits als eine der aussichtsreichsten Maßnahmen im Marketing genannt. Daher haben wir uns das Phänomen AR diese Woche einmal genauer angeschaut und erklären im Newsletter, wie sich der Hype zukünftig auch auf das Marketing auswirken könnte.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading