//KW 07 – Facebook baut seine Rolle als Medienanbieter aus

NATIONAL

Facebook baut seine Rolle als Medienanbieter aus

Karsten Lohmeyer beschäftigt sich auf seinem Blog mit der Frage, was passiert, wenn Facebook sich zu einem abgeschlossenen Medien-Ökosystem entwickelt. Der Blogger ist überzeugt davon, dass Facebook zukünftig die Einblendung von Werbung in selbstgehosteten Videos und anderen Inhalten ermöglicht und die Erlöse mit den jeweiligen Publishern teilt. Wenn mit Medienangeboten auf Facebook Geld verdient werden kann, könnte Facebook „zu einem YouTube für eine neue Art von Massenmedien werden“.

Redaktionsinitiative bei der Huffington Post

Arianna Huffington hat die Redaktionsinitiative „What’s working“ angekündigt und will so die positive Berichterstattung in der Huffington Post verdoppeln. Die Initiative sei nötig, um ein ehrliches Bild davon zu vermitteln, was in der Welt geschehe. Huffington kritisiert, dass die Medienberichterstattung über Kriminalität, Gewalt und Tragödien in den letzten Jahren drastisch zugenommen habe, obwohl wir in der am wenigsten gewaltsamen Epoche der menschlichen Geschichte lebten. Huffington bezeichnet den negativen Journalismus als faktisch und ethisch falsch und weist darauf hin, dass es die optimistischen Themen sind, die am häufigsten im Social Web verbreitet werden.

Nachrichten-Konsum im Social Web

Netzökonom Holger Schmidt befasst sich in einem aktuellen Blogpost mit den Ergebnissen der Studie „Development of the Social Network Usage in Germany since 2012“, die von den Technischen Universitäten Dresden und Darmstadt erstellt wurde. Laut der Studie ist der Anteil von Facebook an allen geteilten Nachrichten im Netz in Deutschland auf fast 91 Prozent gewachsen. Twitter und Google+ verlieren dagegen immer mehr an Bedeutung. Diese Entwicklung könnte zu einem Monopol für Facebook bei der Nachrichtenweitergabe in sozialen Netzwerken führen.

// Über OSK Weekly

Die Übersicht behalten: Mit OSK Weekly präsentieren wir einmal wöchentlich einen kompakten Überblick zu aktuellen Entwicklungen aus der Welt der Kommunikations- und Digitalbranche – mit spannenden, bemerkenswerten und wie wir finden teilenswerten Nachrichten aus den Bereichen PR, Marketing, Social Media & Co.

INTERNATIONAL

Huffington Post plans for entry into China

Mashable reports that The Huffington Post has more international expansion on the horizon. After launching in Australia, there are already plans for an expansion to China. This could be challenging for the digital media publication as Western media has a relatively short and difficult history in China. But Arianna Huffington says the idea is to focus on lifestyle content and avoid controversial and political topics. Entering China would also mean to adapt a new media strategy and look at the importance of messaging apps.

Millennials are mobile crazy

New research suggests that the mobile focus of 18-to-43-year-olds is clearly cutting into their time with other media channels. Rather than multitasking, Millennials appear to be spending significantly less time with their TVs and computers – only 77 percent watch TV on a daily basis compared to 91 percent of Baby Boomers, the research found. With such marked differences across generations, marketers need to make sure that their investments match their audience’s screen preferences.

Top 10 innovative media companies

Media outlets can change the way we communicate. The Fast Company put together a list of the world’s top 10 most innovative companies of 2015 in media. BuzzFeed, for instance, plays a major role in the science of viral content and sets the standard for connecting to an under-30 audience. Medium, the site which functions as both platform and publisher, democratizes online authorship and allows users to publish and share their own work. The Fast Company explains the companies’ approaches, including innovations of The Guardian, The Washington Post and DigiDay.

Happy Birthday, Google Maps!

Google Maps is now 10 years old and has revolutionized the way we use maps from driving directions to navigating the world with smartphones. The Guardian features an article, looking back at the development and inexorable rise of digital maps and the way they radically changed how we locate, navigate and plan our journeys.

// About OSK Weekly

Staying informed: OSK Weekly keeps you updated once a week about the latest news and developments from the digital and communication sector.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Online-Redakteur

Carsten Christian ist studierter Journalist und Kommunikationswissenschaftler, seinen Master-Abschluss hat er an der Uni Hamburg gemacht. Bevor er zur Agentur kam, war der Digital Native mehr als zwei Jahre für die Online- und Print-Ausgabe der Ruhr Nachrichten im Einsatz. Bei OSK arbeitet er als Online- und Social-Media-Redakteur, auf dem Agentur-Blog schreibt Carsten über den Medienwandel und Trends im Bereich Mobile und (Online-)Video. Privat verfolgt er Neuigkeiten in der Videospiel- und Gaming-Szene, schaut gerne Let's-Plays auf YouTube und greift auch selbst zu Maus und Gamepad.

// More About