osk logo
OSK realisiert für Siemens den exiderdome

Dicht am Kunden

Siemens „exiderdome“, globale Roadshow

Um Kunden in aller Welt in exklusiver Umgebung und unabhängig von Fachmessen zu erreichen, schickte der Siemens-Unternehmensbereich Automation & Drives 2006 den „exiderdome“ auf Reisen. Der modulare, mobile Ausstellungspavillon bietet auf einer Fläche von 1.000 Quadratmetern Ausstellungs- und Begegnungsbereiche ebenso wie Meeting- und Hospitality-Zonen.

Der exiderdome besteht aus 35 Containern und ist dank modularer Bauweise ebenso mobil wie autark. Er hat Klima- und Medientechnik, Exponate und Konferenzmöbel an Bord und kann quasi an jedem Ort der Welt seine Tore öffnen. Für den Siemens-Unternehmensbereich Automation & Drives wurde der temporäre Bau zum mobilen Messestand, Konferenzgebäude und Medienzentrum, zur Begegnungsstätte mit Kunden, potenziellen Kunden, Partnern und Bewerbern.

Ausgehend von einem beeindruckenden 360-Grad-Kino, dessen Medien jeweils an die gastgebende Stadt angepasst wurden, konnten Kunden, Geschäftspartner und Journalisten die Produktwelt von A&D geführt oder individuell erforschen, denn das Ausstellungskonzept unterstützt Interaktivität ebenso wie moderierte Rundgänge.

Impressionen: Der Siemens exiderdome kommt nach New York | OSK

Modulare Bauweise erlaubt flexiblen Transport in die ganze Welt

Dank der modularen Konstruktion ließen sich die 35 einzelnen Container per Zug, Flugzeug oder Schiff transportieren und in aller Welt schnell und direkt vor Ort wieder aufbauen. So tourte der exiderdome unter anderem nach China, Südkorea, Thailand, Taiwan, Russland und in die USA. Den Abschluss seiner Reise feierte er in New York, nachdem er – diesmal auf einer Schiffsplattform – verschiedene Häfen in den Wirtschaftszentren entlang der amerikanischen Ostküste angesteuert hatte.

Der „exiderdome“ wurde mit dem „iF communication design award 2007“ in der Kategorie Corporate Architecture ausgezeichnet.

Technische Daten (Auswahl):

35 Container
1.000 qm Nutzfläche
220 t Stahl
500 t Gesamtgewicht
120 Stützen
Gesamthöhe (gestapelt): ca. 88 m
600 Leuchten
20 km Stromkabel
2 km Datenkabel

This exhibition has little in common with the automation events that take place in unmemorable hotels and convention centers across the country. Judging from a tour of the Exider Dome yesterday in Mexico, this particular exhibition will be pretty hard to forget.

www.designnews.com

Detroit rocked and you all made that possible. Siemens is very lucky to have such a great partner with such a strong team.

Kimberly Campbell-Djuric, Account Manager Siemens Energy & Automation, Inc. Troy, Michigan