OSK verantwortet Kommunikation für Challenge Bibendum

Kommunikation für die Mobilität von morgen

Michelin Challenge Bibendum, Berlin

Auftrag mit Zukunftsperspektive: Nach gewonnenem Pitch verantwortete OSK die Kommunikation der 11. Michelin Challenge Bibendum. Das weltweit bedeutendste Forum für nachhaltige und sichere Mobilität fand 2011 erstmals in Berlin statt. Vorgabe war es, Businesskunden, Forschungseinrichtungen, Politik, Medien und Öffentlichkeit auf dieses Ereignis vorzubereiten und umfangreich zu informieren. Zielsetzung: Die Leistungen und das Engagement von Michelin im Zusammenhang mit „green and safe mobility“ entsprechend herauszustellen.

Dies gelang OSK mit einer auf über ein Jahr angelegten Kampagne, die verschiedene Maßnahmen und Kanäle intelligent vernetzte und einer eigenen Dramaturgie folgte. Kernelemente dieses umfassenden Kommunikationsansatzes waren unter anderem eine intensive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, wirkungsvolle und gezielte Social-Media-Aktivitäten sowie verschiedene Live- und Public-Affairs-Maßnahmen.

Challenge Bibendum in Berlin

Effizientes Content-Marketing-Konzept am ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof

Den Höhepunkt bildete die Planung, Steuerung und Umsetzung der Kommunikation während der fünf Tage dauernden Michelin Challenge Bibendum, die auf dem Gelände des ehemaligen Flughafens Berlin-Tempelhof und teilweise dezentral im Umfeld der Hauptstadt stattfand. Um die hochspannenden Inhalte und Ergebnisse auch tatsächlich vermitteln zu können, setzte die Kölner Agentur auf ein effizientes und ausgeklügeltes Content-Marketing-Konzept. Das OSK-Team – darunter PR-, TV- und Online-Redakteure, Social-Media-Experten, Fotografen, Regisseure, Kameraleuten und Motion Designer – recherchierte, systematisierte und präsentierte so sämtliche Informationen über das Großereignis rund um die Uhr und auf nahezu allen Kanälen.

Ergebnis: Mit rund 500 Beiträgen und Artikeln in Print- und Onlinemedien sowie einer entsprechenden Resonanz im Social Web übertraf der cross­mediale und inhaltsgetriebene Ansatz die Erwartungen in quantitativer wie qualitativer Hinsicht.