Impressionen vom Outdoor Camping mit Mercedes

Unvergessliches Outdoor-Event

#MBSleepOut, Mercedes-Benz

Ein gutes Dutzend Autofreunde trifft sich zu einer Übernachtung der besonderen Art: mitten in der Natur, im Fahrzeug, unter freiem Himmel. Ein Outdoor-Event abseits von Glanz und Glamour, zu dem die Nutzfahrzeug-Sparte von Mercedes-Benz eingeladen hat. Mit dabei: handverlesene Blogger und Journalisten. Das Ziel: ein Push für die Online-Kommunikation, dazu intensiver Kontakt und Austausch mit wichtigen Influencern.

Das SleepOut-Camp ist ein Querschnitt durch das Geländewagen-Angebot von Mercedes-Benz: ein Mercedes 914 Allrad-Lkw, drei Unimogs, ein Actros, ein Zetros, ein Marco Polo Camper und eine G-Klasse. Jedes einzelne Modell ein Spezialist und bestens für die Natur geeignet. Mittelpunkt und Vorzeigeobjekt ist „Otto“, der fast 900.000 Kilometer gereiste Mercedes 300 GD, Baujahr 1988, des Weltenbummlers Gunther Holtorf. Das Beinahe-Familienmitglied ist Guinness-Rekordträger und wahrscheinlich der berühmteste Geländewagen der Welt, die er im Verlauf von 26 Jahren umrundet und dabei 215 Länder besucht hat.

Treffpunkt für die außergewöhnliche Übernachtungsparty ist die Kiesgrube Ötigheim, das Allrad-Testgelände von Mercedes-Benz. Steile Böschungen, gebaggerte Wasserläufe, Geröllfelder und Schlaglöcher simulieren fast jedes Einsatzgebiet. Die eigentliche Expedition geht dann in den Schwarzwald. Das Ziel: der Campground Grubhof, der höchstgelegene Bauernhof im Mittelschwarzwald.

Impressionen vom Outdoor Camping mit Mercedes

Livestream mit Rekord-Reichweite

Auf einer grasbewachsenen Anhöhe mit bester Aussicht wird die Flotte zur Wagenburg. Es gibt Feuer und Barbecue vom Grill. Und natürlich Geschichten aus der weiten Welt: Gunther Holtorf kennt unzählige, von jedem Ort der Erde mindestens eine. Irgendwann zieht sich die Truppe zurück. Die Gäste können den Fuhrpark jetzt auf Qualitäten prüfen, die Automagazine eher seltener abfragen: Schlafkomfort und Entspannungsqualität.

#MBSleepOut wurde auf der Mercedes-Benz Facebook-Seite per Livestream übertragen. Bis heute haben sich das „Abenteuer mit schwerem Gerät“ fast 700.000 Menschen angeschaut. Damit ist der #MBSleepOut-Livestream der bisher erfolgreichste von Mercedes-Benz.