Kooperations-Marketing

Harman International Automotive Division

Um Absatz und Image seiner Sound- und Navi­ga­ti­ons­sys­teme zu fördern und gleich­zeitig die Bindung zu seinen stra­te­gi­schen Part­nern nach­haltig zu stärken, setzt die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional auf intel­li­gente Koope­ra­tionen ...

Um Absatz und Image seiner Sound- und Navi­ga­ti­ons­sys­teme zu fördern und gleich­zeitig die Bindung zu seinen stra­te­gi­schen Part­nern nach­haltig zu stärken, setzt die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional auf intel­li­gente Koope­ra­tionen und effi­zi­ente Co-Marke­ting­maß­nahmen mit den wich­tigsten Auto­mo­bil­kunden. Als Platt­formen der gemein­samen Akti­vi­täten dienen Messen, Veran­stal­tungen, der Handel und das Internet. Die Maßnahmen stellen immer die spezi­fi­schen Stärken der Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional und der jewei­ligen Part­ner­marke heraus, nutzen die wech­sel­sei­tigen Abstrahl­ef­fekte und erhöhen so in der Summe die Wirkung bei Konsu­menten, Medien und Meinungs­füh­rern.

Auftritt zweier Kult­marken

Im Herzen der Ziel­gruppe präsen­tierte sich die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional mit der Marke Harman Kardon beim MINI United Festival, das anläss­lich des 50. Geburts­tags der Kult­marke im engli­schen Silver­stone statt­fand. Dabei zog sie mit einem gläsernen Audio-Licht-Kubus die Aufmerk­sam­keit der rund 40.000 Besu­cher auf sich. Um die Fans und Jour­na­listen vom fantas­ti­schen Klang des Sound Systems zu begeis­tern, wurde die Konzert­musik direkt in das Jubi­läums-Sonder­mo­dells MINI 50 Camden über­tragen.

Swin­ging Walls bei BMW

Die renom­mierten BMW Marken­schau­fenster Berlin und München unter­stützt die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional jetzt mit eigens entwi­ckelten „Sound-Loun­ges“. Sie sind ausschließ­lich mit den Harman Kardon Systemen ausge­stattet, die aktuell in den verschie­denen BMW-Modellen verbaut sind. Die Lounge-Besu­cher können ausge­wählte Musik im „5.1-Surround-Klang“ und entspannter Atmo­sphäre genießen. Die „Swin­ging-Walls“ greifen das Thema Sound archi­tek­to­nisch auf.

Weitere Koope­ra­tions-Beispiele im Bereich B2B gibt es hier: Koope­ra­tions-Marke­ting

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen