OSK erzielt Rekordumsatz

Honorarzuwachs doppelt so hoch wie Branchendurchschnitt

Köln, 14. April 2016 // Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion (OSK) hat sein Hono­rar­vo­lumen in 2015 um 13,3 Prozent auf rund 22,49 Millionen Euro gestei­gert und damit einen neuen Rekor­dum­satz erzielt ...

Köln, 14. April 2016 // Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion (OSK) hat sein Hono­rar­vo­lumen in 2015 um 13,3 Prozent auf rund 22,49 Millionen Euro gestei­gert und damit einen neuen Rekor­dum­satz erzielt. „Nach unserem hervor­ra­genden Ergebnis in 2014 haben wir erneut zwei­stellig zuge­legt - und sind damit doppelt so stark gewachsen wie der Durch­schnitt der PR-Branche, die ein Plus von 6,7 Prozent verbucht“, so Agen­tur­chef Oliver Schrott.

Im heute veröf­fent­lichten PR-Ranking , das der Bran­chen­dienst pr-journal.de alljähr­lich erhebt, belegt OSK Platz fünf unter den deut­schen PR-Agen­turen. Unter den inhaber-geführten, netz­werku­n­ab­hän­gigen Agen­turen liegt Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion auf Rang zwei.

Gewachsen ist auch die Anzahl der fest ange­stellten OSK-Mitar­beiter. Zum 31.12.2015 beschäf­tigte die Agentur insge­samt 172 Mitar­beiter, 25 mehr als zwölf Monate zuvor.

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen