Weltrekord für Freightliner

OSK realisiert lichtstärkste Projektion aller Zeiten

Köln/New York, 6. Mai 2015 // Mit einer spek­ta­ku­lären Welt­pre­miere hat Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion am Hoover Dam bei Las Vegas den Frei­ght­liner Inspi­ra­tion Truck vorge­stellt. Für die Präsen­ta­tion des ersten autonom fahrenden Lkw mit Stra­ßen­zu­las­sung verwan­delte die Agentur den welt­be­rühmten ...

Köln/New York, 6. Mai 2015 // Mit einer spek­ta­ku­lären Welt­pre­miere hat Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion am Hoover Dam bei Las Vegas den Frei­ght­liner Inspi­ra­tion Truck vorge­stellt. Für die Präsen­ta­tion des ersten autonom fahrenden Lkw mit Stra­ßen­zu­las­sung verwan­delte die Agentur den welt­be­rühmten Stau­damm in der Wüste von Nevada in die größte Lein­wand Amerikas.

Die Projek­tion mit einer Licht­leis­tung von 1,17 Millionen Lumen - der höchste jemals gemes­sene Wert - wurde noch vor Ort mit einem „Guin­ness World Record“ ausge­zeichnet. Reali­siert wurde das 39.000 Quadrat­meter große Mega-Bild mit 60 Hoch­leis­tungs-Beamern, deren Signal mit einem soge­nannten Video­pro­jek­ti­ons­map­ping synchro­ni­siert und an die gewölbte Ober­fläche der Stau­mauer ange­passt wurde.

Der 1936 eröff­nete Hoover Dam ist mit einer Höhe von 221 Metern noch 64 Meter höher als der Kölner Dom. Die Stau­mauer gilt als tech­ni­sches Welt­wunder und wurde von OSK deshalb als Kulisse für die Vorstel­lung des Inspi­ra­tion Truck gewählt, der am Dienstag als erster autonom fahrender Lkw der Welt eine Zulas­sung für die Fahrt auf öffent­li­chen Straßen erhalten hat.

Eine halbe Stunde lang erlebten die Gäste der nächt­li­chen Premiere - inter­na­tio­nale Jour­na­listen und ausge­wählte Top-Kunden der Marke - auf der Stau­mauer eine beein­dru­ckende Flut aus Videos, Anima­tionen und Live-Bildern, die das Motion Design Team von OSK über Monate hinweg konzi­piert und gestaltet hatte. Am Ende des Events fuhr der Frei­ght­liner Inspi­ra­tion Truck durch mehrere Serpen­tinen in das Tal des Colo­rado River und kam im Finale auf der Damm­krone zum Stehen.

„Der Hoover Dam ist die ideale Bühne für eine so bedeu­tende Welt­pre­miere. Zum einen wurde der Hoover Dam selbst größ­ten­teils mithilfe von Lkw errichtet, zum anderen steht er, wie nur wenige andere Bauwerke auf dieser Welt, für Inspi­ra­tion. Um die Bedeu­tung und Chancen des auto­nomen Fahrens für die globale Lkw-Branche zu veran­schau­li­chen, waren wir bereit, Wege zu betreten, auf die sich zuvor noch keiner wagte“, sagte Dr. Wolf­gang Bern­hard, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und Leiter des Geschäfts­feldes Daimler Trucks and Buses. „Die Vorstel­lung des Inspi­ra­tion Trucks wird durch den Guin­ness-Welt­re­kord für die Projek­tion mit der höchsten Licht­leis­tung aller Zeiten sogar noch bemer­kens­werter.“

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen