Zwei neue Automotive-Kunden

Juli 2007 — Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion (OSK) erwei­tert sein Kunden­port­folio um zwei renom­mierte Auto­mobil-Unter­nehmen. Zu den bereits beste­henden festen Auftrag­ge­bern aus der Auto­mo­ti­ve­branche - der Mercedes Benz Car Group und der Premi­um­rei­fen­marke Michelin - kommen nun auch der Kölner Engi­nee­ring-Dienst­leister RLE Inter­na­tional und die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional mit Sitz in Karlsbad.

Beide Unter­nehmen unter­stützt OSK ab sofort bei der Presse- und Öffent­lich­keits­ar­beit und bei Veran­stal­tungen. Für die Auto­mo­bil­sparte von Harman Inter­na­tional, wird die Agentur zudem verstärkt im Bereich Koope­ra­ti­ons­mar­ke­ting mit den Fahr­zeugher­stel­lern tätig werden.

Die Auto­mo­tive Divi­sion von Harman Inter­na­tional gehört zu den welt­weit führenden Herstel­lern von High-Fide­lity Audio­pro­dukten und elek­tro­ni­schen Systemen für den Auto­mo­tive-, Consumer- und Profes­sional-Bereich. RLE hat sich als Engi­nee­ring-Dienst­leister auf die Fahr­zeug- und Kompo­nen­ten­ent­wick­lung für die Auto­mo­bil­in­dus­trie spezia­li­siert. Das Unter­nehmen hat neben vier Stand­orten in Deutsch­land auch Nieder­las­sungen in England, Polen, Ungarn, den USA, Indien und China.

Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen