Grüne Zeichen für rote Drachen

OSK realisiert MoU-Zeremonie für DENZA

Beijing/Shenzhen, Juli 2013 - Für den ersten chine­si­schen Anbieter rein elek­trisch betrie­bener Auto­mo­bile, DENZA, reali­sierte das Team von OSK-China die Zere­monie zur Unter­zeich­nung einer wegwei­senden Absichts­er­klä­rung (MoU) ...

Beijing/Shenzhen, Juli 2013 - Für den ersten chine­si­schen Anbieter rein elek­trisch betrie­bener Auto­mo­bile, DENZA, reali­sierte das Team von OSK-China die Zere­monie zur Unter­zeich­nung einer wegwei­senden Absichts­er­klä­rung (MoU). Mit der „DENZA China Initia­tive Network Part­ner­ship“ verstän­digte sich DENZA-Hersteller Shenzhen BYD Daimler New Tech­no­logy Co., Ltd. (BDNT) gemeinsam mit drei der größten lokalen Auto­mobil-Handels­gruppen auf den Aufbau eines Vertriebs- und Service­netzes in China.

Das Elek­tro­auto soll ab Mitte 2014 auf dem welt­größten Auto­mo­bil­markt erhält­lich sein, als erste Städte mit eigenen Nieder­las­sungen sind Shenzhen, Shanghai und Beijing geplant. Die Zere­monie fand im Rahmen einer Händler- und Inves­to­ren­kon­fe­renz am 24. Juli in Shenzhen statt, als Unter­zeich­nungs­partner waren Zhongs­heng Group, Lei Shing Hong Auto und Pangda Auto­mo­bile Trade Co. vertreten.

Das Kunden-Team von OSK China entwi­ckelte das Veran­stal­tungs­kon­zept, orga­ni­sierte den Ablauf und lieferte den redak­tio­nellen Inhalt des Events. Daneben verant­wor­tete die Agentur Motion Design, Grafik-Layout und Archi­tektur des Events.

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen