Die weiblichen Seiten von Mercedes

Mercedes-Benz // „Die Frauen des Sterns“

Mit „Begeg­nungen - Die Frauen des Sterns“ gewährt Mercedes-Benz einen außer­ge­wöhn­lich tiefen Einblick ins Innere des Konzerns. In sehr persön­li­chen Porträts stellt das Magazin weib­liche Beschäf­tigte quer durch alle Bereiche ...

Mit „Begeg­nungen - Die Frauen des Sterns“ gewährt Mercedes-Benz einen außer­ge­wöhn­lich tiefen Einblick ins Innere des Konzerns. In sehr persön­li­chen Porträts stellt das Magazin weib­liche Beschäf­tigte quer durch alle Bereiche vor, die an wich­tigen Posi­tionen maßgeb­lich zum Unter­neh­mens­er­folg beitragen. Sie alle stehen für das Bekenntnis der Marke mit dem Stern, Frauen konse­quent zu fördern - ein Vorhaben, das Mercedes-Benz schon seit vielen Jahren konse­quent verfolgt.

Die Idee zu dem außer­ge­wöhn­li­chen Corpo­rate-Publis­hing-Projekt stammt von OSK. Die Agentur verant­wor­tete und reali­sierte außerdem Redak­tion und Gestal­tung des Heftes, führte die Inter­views und konzi­pierte und beglei­tete die Foto­s­hoo­tings.

Auf 98 Seiten und in über­ra­schenden Bild­mo­tiven berichten die „Frauen des Sterns“ von ihrer Arbeit, aus ihrem Leben und ihren indi­vi­du­ellen Wünschen. Ihnen allen gemeinsam ist die Leiden­schaft für ihren Beruf - von der Mecha­tronik-Auszu­bil­denden bis hin zur Vorstands­frau.

„Begeg­nungen - Die Frauen des Sterns“ erschien zwei­spra­chig auf Deutsch und Englisch und wurde an über 3.400 inter­na­tio­nale Medien verschickt.

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen