Ein neues Verständnis von PR

Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion ist wahr­schein­lich die unbe­kann­teste große PR-Agentur Deutsch­lands. Das liegt zum Ersten daran, dass wir lieber über die Themen unserer Kunden spre­chen als über uns selbst. Zum Zweiten ...

Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion ist wahr­schein­lich die unbe­kann­teste große PR-Agentur Deutsch­lands. Das liegt zum Ersten daran, dass wir lieber über die Themen unserer Kunden spre­chen als über uns selbst. Zum Zweiten, dass wir mehr als die Hälfte unserer Projekte im Ausland reali­sieren. Und zum Dritten, dass unsere Arbeits­weise nicht ganz typisch für die Branche ist. Denn sie reicht weit über die Methodik der klas­si­schen PR hinaus. Wir insze­nieren Themen und Botschaften, konzi­pieren anspruchs­volle Events, gestalten Ausstel­lungen und Marken­welten und reali­sieren komplexe Projekte, mit denen Medien, Mitar­beiter, Partner und Kunden glei­cher­maßen ange­spro­chen werden.

Kommu­ni­ka­tion ist für uns keine Frage theo­re­ti­scher Defi­ni­tionen und der Abgren­zung verschie­dener Diszi­plinen, sondern ganz einfach der jeweils beste Weg, ein Unter­nehmen, eine Marke oder ein Produkt in präg­nante Botschaften zu über­setzen und diese möglichst effi­zient zu ihren Ziel­gruppen zu trans­por­tieren.

Unsere Erkenntnis aus über 20 Jahren Erfah­rung am Markt ist eindeutig: Kunden inter­es­sieren sich immer weniger dafür, „wie“ sie Erfolg in der Kommu­ni­ka­tion haben, sondern „wie schnell“. Ursache: Die Dynamik des globalen Wett­be­werbs und die Geschwin­dig­keit der unter­neh­mensin­ternen Verän­de­rungen lassen Unter­nehmen und Agen­turen kaum noch Zeit für lang­wie­rige Stra­te­gie­pro­zesse.

Unser Ziel: Public Relevance™

Ein durch­schnitt­li­cher Verbrau­cher wird heute mit rund 3.000 Werbe­bot­schaften pro Tag bombar­diert. Dass dabei nur wenig hängen bleibt, ist klar.

Unsere Arbeit zielt deshalb darauf, Unter­nehmen, Marken, Produkten, Tech­no­lo­gien und Themen in der öffent­li­chen Diskus­sion Rele­vanz zu verleihen und dadurch Gehör zu verschaffen. Klas­si­sche PR ist dabei der Kern eines ganzen Bündels von Maßnahmen - von der medien­ge­rechten Visua­li­sie­rung der Themen bis hin zur emotio­nalen Insze­nie­rung oder der Inte­gra­tion in über­ge­ord­nete Marken­welten.

Für den Erfolg unserer Kunden mischen wir eine jour­na­lis­ti­sche Arbeits­weise mit Prin­zi­pien der PR und Methoden der Marke­ting­kom­mu­ni­ka­tion und gehen oftmals darüber hinaus. So gehören zum Team der Agentur auch Desi­gner und Archi­tekten, Hotel­fach­leute und Event­ex­perten, Juristen sowie Technik-, Soft­ware- und Logis­tik­s­pe­zia­listen, die gemeinsam anspruchs­volle Projekte in aller Welt konzi­pieren, planen, reali­sieren und kontrol­lieren.

Unser Erfolgsrezept: Spezialisierung und Kontinuität

Keine Agentur kann auf allen Themen­fel­dern glei­cher­maßen gut sein. Deshalb hat sich Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion auf sechs Bran­chen spezia­li­siert, in denen wir über eine lang­jäh­rige, ausge­wie­sene Exper­tise verfügen: Auto­mo­tive, Trans­por­ta­tion & Logi­stics, Tech­no­logy & Indus­trial Goods, Energy & Envi­ron­ment, Consumer Products & Elec­tro­nics sowie Luxury & Lifestyle.

Nach einer Auswer­tung des PR-Jour­nals belegen wir bei PR für die Auto­mo­bil­in­dus­trie souverän den ersten Platz unter den deut­schen Agen­turen. Zum sechsten Mal in Folge sind wir auch im Bereich Umwelt-PR führend, bei Inves­ti­ti­ons­güter-PR sowie bei den PR-Diszi­plinen Events und Interne Kommu­­ni­­ka­tion liegen wir eben­falls auf Platz eins. Zu den zehn führenden deut­­schen Agen­turen gehört OSK auch in den Berei­chen Multi­­media/Online PR (Platz 2), PR-Bera­tung (Platz 4) und Social Media (Platz 6).

Die Zufrie­den­heit unserer Kunden spie­gelt sich aber nicht nur in Zahlen, sondern vor allem auch in der Dauer unserer Kunden­be­zie­hungen wider, die zu den längsten in der Branche gehören. Dazu trägt die hohe perso­nelle Konti­nuität inner­halb der Agentur bei, weil sie unseren Auftrag­ge­bern lang­jährig gleich­blei­bende Ansprech­partner gewähr­leistet. Für unser Human Resources Mana­ge­ment wurden wir 2004 als erste deut­sche PR- und Event-Agentur mit dem „Top Job“-Siegel als einer der 100 besten mittel­stän­di­schen Arbeit­geber Deutsch­lands ausge­zeichnet.

Unser Anspruch: Qualität „made in Germany“ - weltweit

Seit 1993 haben wir für unsere Kunden mehr als 500 inter­na­tio­nale Projekte in über 40 Staaten auf vier Konti­nenten reali­siert - von PR-Events über Messe­auf­tritte bis zu globalen Roads­hows.

Dabei arbeiten wir nicht mit einem Netz­werk oder festen Part­nern zusammen, sondern wählen für jedes Projekt und jede Anfor­de­rung die jeweils besten lokalen Liefe­ranten aus. Das Projekt­ma­na­ge­ment liegt auch vor Ort immer in den Händen unserer eigenen Mitar­beiter und Teams, um unsere hohen Quali­täts­stan­dards, die exakte Umset­zung der Konzepte und die reibungs­lose Kommu­ni­ka­tion mit dem Kunden sicher­stellen zu können.

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen
Innenansichten der Agentur