Hilfe für Kinder in Krisenregionen

OSK unterstützt Projekte in Guinea-Bissau und Japan

Köln, Februar 2012 - Mit substan­zi­ellen Geld­be­trägen unter­stützt OSK zwei Hilfspro­jekte für Kinder in Krisen­ge­bieten. Die erste Spende ging an das SOS-Kinder­dorf Gabu in Guinea-Bissau, dem die Agentur bereits seit Ende 2007 im Rahmen einer Unter­neh­men­spa­ten­schaft verbunden ist.

Köln, Februar 2012 - Mit substan­zi­ellen Geld­be­trägen unter­stützt OSK zwei Hilfspro­jekte für Kinder in Krisen­ge­bieten. Die erste Spende ging an das SOS-Kinder­dorf Gabu in Guinea-Bissau, dem die Agentur bereits seit Ende 2007 im Rahmen einer Unter­neh­men­spa­ten­schaft verbunden ist. In diesem Jahr hat das Kinder­dorf die finan­zi­elle Zuwen­dung für einen neuen Gene­rator zur Strom­ver­sor­gung und die Erneue­rung der Ausstat­tung, darunter Möbel und Elek­tro­ge­räte, verwendet.

Der zweite Teil der OSK-Spende kam dem Ostasia­ti­schen Verein (OAV) zu, in dem Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion seit Jahren aktiv ist. Der OAV fördert den Wieder­aufbau des Kinder­heims Fuji no Sono in der Präfektur Iwate in Japan. Das Kinder­heim ist am 11.03.2011 durch das Erdbeben stark beschä­digt worden und seitdem unbe­wohnbar.

Mehr lesen...
Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen