Patenschaft für PR-Trophäe

OSK wird Kategorie-Sponsor bei den PR Report Awards

Köln, Oktober 2010 - Bei den PR Report Awards, die im Mai 2011 in Berlin verliehen werden, über­nimmt OSK die Paten­schaft für die Kate­gorie „Inter­na­tio­nale PR“. Mit dem Oliver Schrott Kommu­ni­ka­tion Award erhält erst­mals ein Preis den Namen der Agentur. Die PR Report Awards des gleich­na­migen Fach-Maga­zins zeichnen seit 2001 jähr­lich die erfolg­reichsten Menschen und Projekte der deutsch­spra­chigen PR-Wirt­schaft aus. Insge­samt werden 21 Preise in fünf Kate­go­rien vergeben.

Dass die Agentur ausge­rechnet die Kate­gorie „Inter­na­tio­nale PR“ als Sponsor über­nimmt, ist selbst­ver­ständ­lich kein Zufall. „Als einzige netz­werku­n­ab­hän­gige PR-Agentur mit Stand­orten in New York und Peking passt der Preis ideal zur inter­na­tio­nalen Ausrich­tung unserer Agen­tur“, erklärt Geschäfts­führer Michael Kemme. Die Über­gabe der begehrten PR-Trophäe erfolgt im Rahmen einer großen Gala in Berlin persön­lich durch die OSK-Geschäfts­füh­rung.

Seite druckenSeite drucken
VollformatVollformat
SchließenSchließen
Oliver Schrott Kommunikation
SchließenSchließen