//“Der Text-Roboter wird zum Kollegen” – Dr. Christoph Kucklick zur Zukunft des Journalismus

Christoph Kucklick_kleinSeine Beziehung zur Digitalisierung beschrieb Dr. Christoph Kucklick in einem taz-Interview einmal so: „Ich bin endlos fasziniert – und endlos erschrocken.“ Denn auf der einen Seite, so beschreibt es der Chefredakteur des Reportagemagazins Geo, würde sich durch die technischen Entwicklungen vieles im Leben der Menschen verbessern. Andererseits erschrecke er darüber, wie sehr die Digitalisierung die Gesellschaft überfordere und vor den vielen derzeit noch unlösbaren Fragen, die sie aufwerfe. Wie der digitale Wandel sich auf den Journalismus und damit natürlich auf die Gesellschaft als Ganzes auswirkt, erzählt der Journalist im OSK-Interview zur Zukunft des Journalismus.

Continue reading