//KW 28 – Online-Formate für Storytelling

NATIONAL

Online-Formate für Storytelling

Das Upload Magazin gibt einen Überblick zu verschiedenen Darstellungsformen für digitales Publizieren, die sich in den letzten Jahren im Netz entwickelt haben. Anhand von einigen aktuellen Beispielen werden die Eigenschaften der einzelnen Formate wie z.B. Longform oder Data Journalism analysiert. Dabei wird deutlich, dass es wichtig ist, über den eigentlichen Artikel hinauszudenken und die technischen Möglichkeiten, die die Formate bieten, für die Inszenierung einer Geschichte zu nutzen.

Die Streaming-Revolution

Apple Music startet an einem kritischen Wendepunkt für die Musikindustrie, wie Horizont schreibt. Denn fraglich ist, ob sich die Menschen, die momentan noch CDs kaufen und für Downloads bezahlen, für Abo-Modelle oder Gratis-Musik bei YouTube und werbefinanzierte Streaming-Dienste entscheiden. Apple steigt mit seinem Dienst „Apple Music“ mit einem großen Vorteil ins Streaming-Geschäft ein: Das Unternehmen kann auf einen Kundenstamm von 800 Millionen Personen zurückgreifen, von denen viele bereits daran gewöhnt sind, für Musik-Downloads bei iTunes Geld zu bezahlen. Apple Music könnte die Entwicklung der Musikindustrie damit maßgeblich beeinflussen.

Social-Media-Demografie

SproutSocial hat aktuelle demografische Daten zu den wichtigsten Social-Media-Plattformen veröffentlicht, darunter Zahlen zu Alter, Einkommen, Geschlecht und Bildung. Michael Kroker wirft einen Blick auf die Zahlen und stellt die wichtigsten Erkenntnisse vor. Besonders interessant: Facebook, Pinterest und Snapchat weisen einen höheren weiblichen Nutzeranteil auf, während Twitter und Google+ der Studie zufolge eher männlich dominierte Netzwerke sind.

// Über OSK Weekly

Die Übersicht behalten: Mit OSK Weekly präsentieren wir einmal wöchentlich einen kompakten Überblick zu aktuellen Entwicklungen aus der Welt der Kommunikations- und Digitalbranche – mit spannenden, bemerkenswerten und wie wir finden teilenswerten Nachrichten aus den Bereichen PR, Marketing, Social Media & Co.

INTERNATIONAL

The Millenial Delusion

TechCrunch author Danny Crichton criticizes the term millennials and wonders, why marketers claim that they don’t understand them as a target group. In his opinion, there is no such concept as millennials. The term is solely a “delusion” of marketers and others who believe changes in society are applicable to a narrow group of people rather than the whole population. In fact, the changes in society are a result of people finally taking advantage of technological progress.

How the World Uses Twitter in 2015

Twitter is for many of its users a powerful vehicle for information dissemination. For communicators who hope to reach their audience it is essential to know how their target group uses the platform. In an infographic PR News gives a summary of the twitter usage in 2015. Among other findings, the graphic tells that Latin America is one of the fastest growing regions on Twitter and that the best time for getting a retweet is 5 p.m.

Twitter Pushes Ads with a New Button

To monetize its service, Twitter just published a new feature: a “Twitter Ads” button, which is shown on user profile pages on both the iOS and Android client applications. By clicking on the Ads button, users can manage their Twitter ad campaigns while on the go. But not everybody likes the feature, because the service only allows you to manage running campaigns and not creating new ones. TechCrunch describes how the button works and what it is good for.

// About OSK Weekly

Staying informed: OSK Weekly keeps you updated once a week about the latest news and developments from the digital and communication sector.

Dieser Artikel wurde vor mehr als einem Jahr veröffentlicht. Sein Inhalt ist möglicherweise nicht mehr aktuell.

Online-Redakteur

Carsten Christian ist studierter Journalist und Kommunikationswissenschaftler, seinen Master-Abschluss hat er an der Uni Hamburg gemacht. Bevor er zur Agentur kam, war der Digital Native mehr als zwei Jahre für die Online- und Print-Ausgabe der Ruhr Nachrichten im Einsatz. Bei OSK arbeitet er als Online und Social Media-Redakteur, auf dem Agentur-Blog schreibt Carsten über den Medienwandel und Trends im Bereich Mobile und (Online-)Video. Privat verfolgt er Neuigkeiten in der Videospiel- und Gaming-Szene, schaut gerne Let's-Plays auf YouTube und greift auch selbst zu Maus und Gamepad.

// More About