//DSGVO – Was Publisher jetzt tun müssen

Artikel DSGVO Titel

Der Stichtag für die Datenschutz-Grundverordnung, kurz DSGVO, rückt immer näher: Am 25. Mai endet die Schonfrist. Spätestens ab diesem Zeitpunkt müssen Websitebetreiber in der EU die neuen Datenschutzbestimmungen erfüllen. Doch das ist kompliziert und aufwendig. Da stellt sich die Frage: Lässt sich dies für Blogger und andere Einzelkämpfer mit Websites überhaupt ohne Rechtsberatung bewältigen?

Continue reading

//Wie geht es nach dem PR-Studium weiter? Gedanken kurz vor dem Abschluss

PR-Studium Titel

Es gibt viele Gedanken, die man sich kurz vor dem Bachelorabschluss macht. Doch eine Frage taucht in dieser Zeit am häufigsten in den Köpfen von Studierenden auf: Wie geht es nach dem Abschluss weiter? Die Tätigkeitsfelder der PR sind vielfältig und auch andere Wege sind möglich. Die Entscheidung fällt daher nicht jedem leicht. Im Folgenden will ich einen Einblick in die Gedanken einer baldigen Bachelorabsolventin geben und beschreiben, worüber man sich in den letzten Monaten den Kopf zerbricht.

Continue reading

//Facebook erinnert Emily Bell an eine Diktatur

Emily Bell Titel

Lange war Facebook für Publisher ein Garant für Klicks und Leser. Doch mit den Newsfeed-Änderungen Anfang des Jahres hat das Netzwerk quasi über Nacht Nachrichtenmedien die Reichweite beschnitten. Die Änderungen trafen die Branche zwar unvorbereitet, doch es gab schon lange Kritiker, die Publisher davor warnten, sich zu sehr auf Facebook zu verlassen. Eine davon war Emily Bell.

Die Britin ist eine Pionierin des Online-Journalismus. Anfang der Nullerjahre kam sie zum Guardian. Als Director of Digital Content war sie dort maßgeblich daran beteiligt, die Zeitung zu einem der einflussreichsten Online-Medien weltweit zu machen. Inzwischen leitet sie das Tow Center for Digital Journalism an der Columbia University und forscht dort an alternativen Konzepten für die Medienbranche. Für sie ist guter, unabhängiger Journalismus heute wichtiger denn je. Er sei die Abwehr gegen Populismus, Fake News und die Halbwahrheiten, die unsere Welt zurzeit prägten. Die Algorithmen der sozialen Netzwerke hätten viel zu diesen Missständen beigetragen. Im Interview mit OSK verrät Emily Bell, was sie von Facebook fordert und warum sie trotz all der Schwierigkeiten an guten Journalismus glaubt.

Continue reading

//KW 21 – Snapchat trotzt der Krise und bleibt für Unternehmen spannend

osk weekly kw21 Snapchat Titel

Liebe Leserinnen und Leser,

der große Hype um Snapchat scheint vorbei. Zuletzt sorgte das Unternehmen eher mit negativen Schlagzeilen für Aufsehen: Das neue Design der App fiel bei den Usern durch, der Konkurrent Instagram konnte bei den Nutzerzahlen kräftig zulegen und Prominente wie Rihanna oder Kendall Jenner kritisierten Snapchat öffentlich. Doch schwierige Zeiten machen erfinderisch und so hat das Team um CEO Evan Spiegel in den letzten Monaten neue Ideen entwickelt, die im positiven Sinne für Aufsehen sorgen könnten. Im aktuellen OSK Weekly haben wir uns die neuen Funktionen genauer angeschaut und verraten, warum es sich für Unternehmen weiterhin lohnt, Snapchat im Blick zu behalten.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 20 – Shazam etabliert Augmented Reality

osk weekly Shazam Titel

Liebe Leserinnen und Leser,

die App Shazam startete 2008 als einfacher Musikerkennungsdienst. Mittlerweile wurde die Anwendung über eine Milliarde Mal heruntergeladen und hat weltweit 175 Millionen monatlich aktive Nutzer. In Deutschland nutzen acht Millionen Menschen Shazam regelmäßig. Neben Musik erkennt die App inzwischen auch Fernsehprogramme sowie Werbung und liefert Usern dazu Infos, teilweise bereits in Augmented Reality. Ein spannendes Gesamtpaket für Unternehmen. Im aktuellen OSK Weekly betrachten wir daher, wie sich Shazam in Kommunikationskampagnen einbinden lässt.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 18 – Live und enorm reichweitenstark: Twitch wird vom Nischenphänomen zum Publikumsmagneten

osk weekly Titel Twitch

Liebe Leserinnen und Leser,

Twitch gilt als weltweit führende Livestreaming-Videoplattform und ist vor allem bei Gamern beliebt. Sie nutzen den Dienst, um vor laufender Kamera zu zocken oder anderen beim Zocken zuzuschauen. Das Konzept geht auf: Twitch, 2014 von Amazon übernommen, hat innerhalb von nur drei Jahren die Grenze von täglich 15 Millionen Nutzern geknackt. Damit wird die Plattform auch für Unternehmen immer spannender. Im aktuellen OSK Weekly beleuchten wir die Möglichkeiten des Portals und zeigen, wie Twitch in der Unternehmenskommunikation eingesetzt werden kann.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 17 – SEO-Trends 2018: Wer Google erobern will, muss auf Bilder und Sprachsuche setzen

osk-weekly-kw17-overview-seo-trends

Liebe Leserinnen und Leser,

Google hat seinen Ranking-Algorithmus aktualisiert. Laut dem Tech-Unternehmen bekommen in der Vergangenheit unterrepräsentierte Seiten zukünftig mehr Besucher. Das Update sei nicht mit konkreten Handlungsempfehlungen verbunden. Genauso wenig würden bestimmte Praktiken im Web abgestraft. Vielmehr solle die Aktualisierung Googles Regeln und Content-Qualitätsansprüche besser umsetzen. Unternehmen und Publisher, die sich mit SEO und Googles Kriterien auskennen, haben jetzt daher gute Chancen, ihre Seite in den Suchanfragen nach vorne zu bringen. Wir haben das Ranking-Update zum Anlass genommen, um die neuesten SEO-Trends und Ranking-Tipps genauer zu betrachten.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//KW 16 – Kürzer ist besser – GIFs sind die neuen Content-Stars

KW16 GIFS Titel

Liebe Leserinnen und Leser,

was wäre das Internet ohne GIFs? Kaum ein Chatverlauf kommt heute noch ohne die kurzen, sich wiederholenden Videosequenzen aus. Ob winkende Katzen, eine mit den Augen rollende Britney Spears oder Lionel Messi mit Pepsi-Krone – GIFs sind unterhaltsam und schnell geteilt, der Inbegriff von Snackable Content. Und sie helfen uns, in Online-Konversationen Emotionen auszudrücken. Inzwischen haben Unternehmen das Format für sich entdeckt und setzen es geschickt ein, um Teil der Konversation ihrer Kunden zu werden. Im aktuellen OSK Weekly stellen wir das Format vor und beleuchten, welche Möglichkeiten es der Unternehmenskommunikation bietet.

Viel Spaß beim Lesen!

Continue reading

//SEO-Trend: Linkless Mentions könnten das Linkbuilding ablösen

Linkless Mention 6

Lange galt Linkbuilding unter SEO-Experten als regelrechtes Nonplusultra, um bei Google ein gutes Ranking zu erreichen. Linkbuilding, auch Linkaufbau genannt, bedeutet, dass man bewusst versucht, seine Backlinks zu erhöhen. Dabei handelt es sich um Links, die auf eine Website verweisen. Wie Onlinemarketing.de berichtet hat, sind Backlinks zwar weiterhin von Bedeutung, aber auch Linkless Mentions werden immer relevanter für die Suchmaschine. Das sind Erwähnungen, zum Beispiel in Social Media, ohne direkten Backlink.

Continue reading

//Influencer-Guide – “Werbung ohne Zusammenhang vergrault die Follower”

Kolo neu Influencer-Guide

Prof. Dr. Dr. Castulus Kolo ist seit 2013 Dekan sowie Vizepräsident der Hochschule Macromedia in München. Er ist verantwortlich für die Bereiche Forschung und Lehre, wobei er Zukunftsfragen der Medienentwicklung, strategische Herausforderungen des Medienmanagements sowie Innovationsgeschehen in der Medienwirtschaft untersucht. Seit 2000 lehrt der Wissenschaftler an verschiedenen Universitäten in den Themengebieten Innovationsmanagement, Medien sowie Informations- und Kommunikationstechnologien.

Das Interview ist für unseren neuen Influencer-Guide entstanden. Im Gespräch erklärt der Kommunikationsexperte, inwiefern verschiedene Influencer-Typen unterschiedliche Nutzerbedürfnisse erfüllen und weshalb Influencer zukünftig gesellschaftlich stärker Einfluss nehmen werden.

Continue reading